Impressum: Fa. Autotechnik Hess GmbH & Co. KG Gesetzlich vertreten durch die Hess Verwaltungs-GmbH Diese vertreten durch die Geschäftsführer Helmut und Hanno Hess             Neckarstr. 13                   41836 Hückelhoven Kontakte: Tel : 02433 41257 Fax : 02433 4770 Email : autozubehoer-hess@gmx.de (bitte nutzen Sie für Angebotsanfragen die unter Kontakte und Zubehör hinterlegte Mailadresse : angebot@autotechnik-hess.de ! ) Steuer ID-Nummer gem. § 27a UStG: DE 122349157 Steuer Nr. FA Erkelenz: 208/5737/0603 Registergericht:   Amtsgericht Mönchengladbach Register Nr.: HRA7284 Rechtlicher Hinweis: Die Inhalte dieser Seite werden mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch kann der Anbieter keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten  Informationen übernehmen. Die Informationen sind auch u.a. allgemeiner Art und stellen keine Beratung oder Angebot im Einzelfall dar, sofern nicht ausdrücklich so herausgestellt. Im Zweifel wenden Sie sich konkret an uns. Die Nutzung dieser Seite ist daher ohne Gewähr.
DATENSCHUTZ:
Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Deshalb respektieren wir den Datenschutz und informieren Sie gerne über die erhobenen und gespeicherten Daten und Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung. Wir arbeiten für Ihre Sicherheit! Aufgrund der Neuverordnungen in der DSGV und der daraus resultierenden Veränderungen der e-Privacy überarbeiten wir unseren Datenschutz! Datenschutzhinweis gemäß Artikel 13 DSGVO Der   Schutz   der   individuellen   Privatsphäre   bei   der   Verarbeitung   personenbezogener   Daten   ist   für   uns   ein   wichtiges   Anliegen, das   wir   bei   unseren   Geschäftsprozessen   mit   hoher   Aufmerksamkeit   berücksichtigen.   Daher   informieren   wir   Sie   nachstehend über   die   Verarbeitung   Ihrer   personenbezogenen   Daten   und   die   Ihnen   zustehenden   datenschutzrechtlichen   Ansprüche   und Rechte. Die   Nutzung   unserer   Website   ist   in   der   Regel   ohne   Angabe   personenbezogener   Daten   möglich.   Dennoch   müssen   wir   darauf hinweisen,   dass   die   Datenübertragung   im   Internet   (z.B.   Kommunikation   per   E-Mail)   Sicherheitslücken   aufweisen   kann.   Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist hierbei nicht möglich! I Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen Für die Datenverarbeitung verantwortlich ist: Autotechnik Hess GmbH & Co KG Neckarstr. 13 41836 Hückelhoven Tel: 02433-41257 Mail: autozubehoer-hess@gmx.de II Allgemeines zur Datenverarbeitung 1. Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten Soweit   Sie   uns   personenbezogene   Daten   per   Mail   zur   Verfügung   gestellt   haben,   verwenden   wir   diese   ausschließlich zum Zweck und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen, also in der Regel zur Beantwortung Ihrer Anfrage. 2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten Soweit   wir   für   Verarbeitungsvorgänge   personenbezogener   Daten   eine   Einwilligung   von   Ihnen   einholen,   oder   Sie   uns diese    durch    Zusendung    Ihrer    Daten    per    Mail    erteilen,    dient    Art.6    Abs.1    lit.    a    EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)     als     Rechtsgrundlage     für     die     Verarbeitung     personenbezogener     Daten.     Bei     der     Verarbeitung     von personenbezogenen   Daten,   die   zur   Erfüllung   eines   Vertrages   erforderlich   ist,   dessen   Vertragspartei   Sie   sind,   dient Art.6    Abs.1    lit.    b    DSGVO    als    Rechtsgrundlage.    Dies    gilt    auch    für    Verarbeitungsvorgänge,    die    zur    Durchführung vorvertraglicher   Maßnahmen   erforderlich   sind.   Soweit   eine   Verarbeitung   personenbezogener   Daten   zur   Erfüllung einer   rechtlichen   Verpflichtung   erforderlich   ist,   der   unser   Unternehmen   unterliegt,   dient   Art.6   Abs.1   lit.   c   DSGVO   als Rechtsgrundlage.   Ist   die   Verarbeitung   zur   Wahrung   eines   berechtigten   Interesses   unseres   Unternehmens   oder   eines Dritten   erforderlich   und   überwiegen   Ihre   Interessen,   Grundrechte   und   Grundfreiheiten   das   erstgenannte   Interesse nicht, so dient Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. 3. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten Innerhalb   des   Unternehmens   Autotechnik   Hess   GmbH   &   Co   KG   erhalten   diejenigen   Stellen   Zugriff   auf   Ihre   Daten,   die diese    zur    Erfüllung    Ihrer    Wünsche    und    Anforderungen    benötigen.    Auch    von    uns    eingesetzte    Dienstleister    und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken Daten erhalten. Eine Weitergabe oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies   zum   Zwecke   der   Anfrage   erforderlich   ist.   So   kann   es   beispielsweise   erfofderlich   sein,   dass   wir bei Bestellungen von Produkten Ihre Fahrzeugdaten an unsere Lieferanten weitergeben; dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist; Sie zuvor eingewilligt haben 4. Speicherdauer Ihre   personenbezogenen   Daten   werden   gelöscht   oder   gesperrt,   sobald   der   Zweck   der   Speicherung   entfällt.   Eine Speicherung    kann    darüber    hinaus    erfolgen,    wenn    dies    durch    den    europäischen    oder    nationalen    Gesetzgeber    in unionsrechtlichen   Verordnungen,   Gesetzen   oder   sonstigen   Vorschriften,   denen   wir   unterliegen,   vorgesehen   wurde. Eine   Sperrung   oder   Löschung   der   Daten   erfolgt   auch   dann,   wenn   eine   durch   die   genannten   Normen   vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Vertragserfüllung besteht. III Konkrete Datenverarbeitung 1. Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Logfiles a) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung Bei   jedem   Aufruf   unserer   Internetseite   erfasst   das   System   unseres   Providers   automatisiert   Daten   und Informationen  von Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben: 1 . Information über Browsertyp 2 . Betriebssystem des Nutzers 3 . IP-Adresse des Nutzers Eine   Speicherung   dieser   Daten   zusammen   mit   anderen   personenbezogenen   Daten   des   Nutzers   findet nicht statt und ist für uns nicht zugänglich. b) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Rechtsgrundlage   für   die   vorübergehende   Speicherung   der   Daten   und   der   Logfiles   ist   Art.6   Abs.1   lit.   f DSGVO c) Zweck der Datenverarbeitung Die    vorübergehende    Speicherung    der    IP-Adresse    durch    unseren    Provider    ist    notwendig,    um    eine Auslieferung   der   Website   an   den   Rechner   des   Nutzers   zu   ermöglichen.   Hierfür   muss   die   IP-Adresse   des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die    Speicherung    in    Logfiles    erfolgt,    um    die    Funktionsgähigkeit    der    Website    sicherzustellen.    Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet unserer Seits in diesem Zusammenhang nicht statt. d) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit Die   Erfassung   der   Daten   zur   Bereitstellung   der   Website   und   die   Speicherung   der   Daten   in   Logfiles   ist   für den    Betrieb    der    Internetseite    zwingend    erforderlich.    Es    besteht    folglich    seitens    des    Nutzers    keine Widerspruchsmöglichkeit. 2. Verwendung von Cookies a) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung Unsere   Website   verwendet   Cookies.   Bei   Cookies   handelt   es   sich   um   Textdateien,   die   im   Internetbrowser bzw.   vom   Internetbrowser   auf   dem   Computersystem   des   Nutzers   gespeichert   werden.   Ruft   ein   Nutzer eine   Webseit   auf,   so   kann   ein   Cookie   auf   dem   Betriebssystem   des   Nutzers   gespeichert   werden.   Dieser Cookie   enthält   eine   charakteristische   Zeichenfolge,   die   eine   eindeutige   Identifizierung   des   Browsers   beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir   setzten   Cookies   ein,   um   unsere   Webseite   nutzerfreundlicher   zu   gestalten.   Einige   Elemente   unserer Internetseite   erfordern   es,   dass   der   aufrufende   Browser   auch   nach   einem   Seitenwechsel   identifiziert werden kann Beim   Aufruf   unserer   Website   wird   der   Nutzer   über   die   Verwendung   von   Cookies   informiert   und   seine Einwilligung    zur    Verarbeitung    der    in    diesem    Zusammenhang    verwendeten    personenbezogenen    Daten eingeholt. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung. b) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Die    Rechtusgrundlage    für    die    Verarbeitung    personenbezogener    Daten    unter    Verwendung    technisch notwendiger Cookies ist Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO. c) Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit Cookies   werden   auf   dem   Rechner   des   Nuzters   gespeichert   und   von   diesem   an   unsere   Seite   übermittelt. Daher    haben    Sie    als    Nutzer    auch    die    volle    Kontrole    über    die    Verwendung    von    Cookies.    Durch    eine Änderung    der    Einstellungen    in    Ihrem    Internetbrowser    können    Sie    die    Übertragung    von    Cookies deaktivieren   oder   einschränken.   Bereits   gespeicherte   Cookies   können   jederzeit   gelöscht   werden.   Dies kann   ach   automatisiert   erfolgen.   Werden   Cookies   für   unsere   Website   deaktiviert,   können   möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden. 3. E-Mail-Kontakt a) Beschreibung und Umfang Über   unsere   Internetseite   haben   Sie   die   Möglichkeit   uns   per   E-Mail   zu   kontaktieren.   In   diesem   Fall   werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es    erfolgt    in    diesem    Zusammenhang    keine    Weitergabe    der    Daten    an    Dritte.    Die    Daten    werden ausschließlich für die Verarbeitung der Anfrage und Konversation verwendet. b) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Rechtsgrundlage   für   die   Verarbeitung   der   Daten,   die   im   Zuge   einer   Übersendung   einer   E-Mail   übermittelt werden, ist Art.6 Abs.1 lit. b DSGVO. c) Zweck der Datenverarbeitung Im   Falle   der   Kontaktaufnahme   per   E-Mail   liegt   hieran   auch   das   erforderliche   berechtigte   Interesse   an   einer Verarbeitung der Daten. d) Dauer der Speicherung Die    Daten    werden    gelöscht,    sobald    sie    für    die    Erreichung    des    Zwecks    ihrer    Erhebung    nicht    mehr erforderlich   sind.   Für   die   personenbezogenen   Daten   die   per   E-Mail   übersandt   wurden,   ist   dies   dann   der Fall,   wenn   die   jeweilige   Konversation   mit   dem   Nutzer   beendet   ist.   Beendet   ist   die   Konversation   dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit Sie   haben   jeder   Zeit   die   Möglichkeit,   Ihre   Einwilligung   zur   Verarbeitung   der   personenbezogenen   Daten   zu widerrufen.    Nehmen    Sie    per    E-Mail    Kontakt    mit    uns    auf,    so    können    Sie    der    Speicherung    ihter personenbezogenen   Daten   jederzeit   widersprechen.   In   einem   solchen   Gall   kann   die   Konversatíon   nicht fortgeführt werden. Alle   personenbezogenen   Daten,   die   im   Zuge   der   Kontaktaufnahme   gespeichert   wurden,   werden   in   diesem   Fall gelöscht. IV Ihre Rechte Sie   haben   das   Recht   auf   Auskunft   gemäß   Artikel   15   DSGVO,   das   Recht   auf   Berichtigung   gemäß   Artikel   16   DSGVO,   das Recht   auf   Löschung   gemäß   Artikel   17   DSGVO,   das   Recht   auf   Einschränkung   der   Verarbeitung   gemäß   Artikel   18   DSGVO, das   Recht   auf   Datenübertragbarkeit   gemäß   Artikel   20   DSGVO,   sowie   das   Recht   auf   Widerspruch   gemäß   Artikel   21 DSGVO. Eine    erteilte    Einwilligung    in    die    Verarbeitung    personenbezogener    Daten    können    Sie    jederzeit    uns    gegenüber widerrufen.   Bitte   beachten   Sie,   dass   der   Widerruf   erst   für   die   Zukunft   wirkt.   Datenverarbeitungen,   die   vor   dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen. V Gibt es für Sie eine Pflicht zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten? Sie   müssen   diejenigen   personenbezogenen   Daten   bereitstellen,   die   für   die   Aufnahme   und   Durchführung   unserer Geschäftsbeziehung   erforderlich   sind   und   die   wir   für   die   Abwicklung   des   jeweiligen   Auftrages   /   Anfrage   benötigen. Sofern   Sie   uns   Daten   nicht   zur   Verfügung   stellen,   müssen   wir   den   Abschluss   eines   Vertrages   oder   die   Ausführung   des Auftrages   in   der   Regel   ablehen   oder   können   einen   bestehenden   Vertrag   oder   eine   Anfrage   nicht   mehr   durchführen und müssen diesen folglich beenden. Eine Weitergabe oder ein Verkauf der von uns gespeicherten personenbezogenen Daten findet nicht statt. Die Nutzung der im Impressum hinterlegten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien ist untersagt!
Unsere Marken: